Beratung Tel. 0421 8305379
Filialen in Bremen Ingolstadt Friedrichshafen Goslar
Lieferung und Montage
 
Filter schließen
Filtern nach:

Das Wasserbett als Kammersystem ist ein Leichtgewicht (90x210 cm ca. 160 kg) und kann auf ein bestehendes Lattenrost oder ein Boxspringbett gelegt werden. 

Das Wasserbett 90x210 ist die Lightversion des herkömmlichen Wasserbettes. Die Wasserschläuche werden je mit 20 Litern Wasser gefüllt. Das ist wesentlich weniger Wasser als eine herkömmliche Wassermatratze fasst. Dementsprechend ist auch das Gewicht reduziert, so dass diese Matratze geeignet ist, um auf einem stabilen Lattenrost oder einem Boxspringbett Platz zu finden. 

Das für Ihren Körper hergestellte Hasena Betten bietet einen unverwechselbaren Liegekomfort. 

Unser Wasserbett Kammersystem hat die höchste punktelastizität und bieten eine optimale Stützung des Körpers, so dass dieser während des Schlafes in jeder Lage immer optimal liegt und unterstützt wird. 

Das Wasserbett 90x210 bietet viel besser Eigenschaften als ein herkömmliches Wasserbett. Deshalb sollte man sich mit dem Wasserbett 90x210 auseinander setzen. Dem herkömmlichen Wasserbett werden nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile zugerechnet. Da liegt es nahe, nach besseren Lösungen zu suchen, die die Nachteile des Wasserbettes ausgleichen können. Eine solche Lösung ist das Wasserbett als Kammersystem ( neueste Generation). 

Menschen benötigen eine Matratze die auf den Körper und die Schlafposition abgestimmt ist. Auf einem Wasserbett 90x210 liegen Sie immer richtig, egal ob Sie Bauch- Rücken oder Seitenschläfer sind. Das Wasserbett 90x210 passt sich Ihren Körper perfekt an, das führt dazu, dass Sie auf der größtmöglichen Körperfläche schlafen. Der Druck pro cm² ist geringer als bei herkömmlichen Schlafsysteme, Liegedruck im Schulter- und Beckenbereich werden aufgehoben. Die Blutzirkulation wird verbessert. Eine individuelle Unterstützung im Lendenwirbel Bereich kann angepasst werden.  

 

Ein thermoisolierender Gelschaumtopper, bildet zwischen Wasserschlauch und Matratzenstoff einen Abstand von rund 5 cm über die gesamte Liegefläche. Dieser Gelschaumtopper zeichnet sich durch seine hohe Luftdurchlässigkeit und Rückstellkraft, sowie Flexibilität aus. In dieser Zwischenlage entsteht ein angenehmes, trockenes Mikroklima, geschaffen durch die eigene Körpertemperatur. Diese Eigenschaften haben zur Folge, dass das Aqua Viscaya Kammersystem nicht beheizt werden muss, und man schon kurz nach dem Zubettgehen, durch eine körpereigene angenehme Temperatur umhegt wird. Dieser Umstand kommt sowohl ökologisch wie ökonomisch denkenden Personen entgegen. Zudem ist es bekanntlich für viele undenkbar, auf Strom schlafen zu müssen, wie dies beim herkömmlichen Wasserbett der Fall ist.

 

Das Wasserbett als Kammersystem ist ein Leichtgewicht (90x210 cm ca. 160 kg) und kann auf ein bestehendes Lattenrost oder ein Boxspringbett gelegt werden.  Das Wasserbett... mehr erfahren »
Fenster schließen

Das Wasserbett als Kammersystem ist ein Leichtgewicht (90x210 cm ca. 160 kg) und kann auf ein bestehendes Lattenrost oder ein Boxspringbett gelegt werden. 

Das Wasserbett 90x210 ist die Lightversion des herkömmlichen Wasserbettes. Die Wasserschläuche werden je mit 20 Litern Wasser gefüllt. Das ist wesentlich weniger Wasser als eine herkömmliche Wassermatratze fasst. Dementsprechend ist auch das Gewicht reduziert, so dass diese Matratze geeignet ist, um auf einem stabilen Lattenrost oder einem Boxspringbett Platz zu finden. 

Das für Ihren Körper hergestellte Hasena Betten bietet einen unverwechselbaren Liegekomfort. 

Unser Wasserbett Kammersystem hat die höchste punktelastizität und bieten eine optimale Stützung des Körpers, so dass dieser während des Schlafes in jeder Lage immer optimal liegt und unterstützt wird. 

Das Wasserbett 90x210 bietet viel besser Eigenschaften als ein herkömmliches Wasserbett. Deshalb sollte man sich mit dem Wasserbett 90x210 auseinander setzen. Dem herkömmlichen Wasserbett werden nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile zugerechnet. Da liegt es nahe, nach besseren Lösungen zu suchen, die die Nachteile des Wasserbettes ausgleichen können. Eine solche Lösung ist das Wasserbett als Kammersystem ( neueste Generation). 

Menschen benötigen eine Matratze die auf den Körper und die Schlafposition abgestimmt ist. Auf einem Wasserbett 90x210 liegen Sie immer richtig, egal ob Sie Bauch- Rücken oder Seitenschläfer sind. Das Wasserbett 90x210 passt sich Ihren Körper perfekt an, das führt dazu, dass Sie auf der größtmöglichen Körperfläche schlafen. Der Druck pro cm² ist geringer als bei herkömmlichen Schlafsysteme, Liegedruck im Schulter- und Beckenbereich werden aufgehoben. Die Blutzirkulation wird verbessert. Eine individuelle Unterstützung im Lendenwirbel Bereich kann angepasst werden.  

 

Ein thermoisolierender Gelschaumtopper, bildet zwischen Wasserschlauch und Matratzenstoff einen Abstand von rund 5 cm über die gesamte Liegefläche. Dieser Gelschaumtopper zeichnet sich durch seine hohe Luftdurchlässigkeit und Rückstellkraft, sowie Flexibilität aus. In dieser Zwischenlage entsteht ein angenehmes, trockenes Mikroklima, geschaffen durch die eigene Körpertemperatur. Diese Eigenschaften haben zur Folge, dass das Aqua Viscaya Kammersystem nicht beheizt werden muss, und man schon kurz nach dem Zubettgehen, durch eine körpereigene angenehme Temperatur umhegt wird. Dieser Umstand kommt sowohl ökologisch wie ökonomisch denkenden Personen entgegen. Zudem ist es bekanntlich für viele undenkbar, auf Strom schlafen zu müssen, wie dies beim herkömmlichen Wasserbett der Fall ist.